Wohnen in einer starken Region

Die Hartenecker Höhe als neues Baugebiet der Stadt Ludwigsburg bietet zahlreiche Vorteile einer zentralen Randlage: Wohnen im Grünen und dennoch direkte Teilhabe am städtischen Leben – Im wirtschaftlich starken mittleren Neckarraum gelegen, verfügt die knapp 90.000 Einwohner zählende Stadt über zahlreiche ökonomische wie kulturelle Angebote. Dazu kommt die reizvolle Landschaft zwischen Neckar und Enz, die Naherholung vor der Haustüre bietet. Mit starken Nachbarn wie der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart, die sowohl mit Auto als auch S-Bahn in wenigen Minuten erreichbar ist, oder dem knapp 40 km entfernten Flughafen Stuttgart-Echterdingen mitsamt der Neuen Messe auf den Fildern, oder Heilbronn im Norden sind sämtliche Möglichkeiten beruflicher wie privater Mobilität und Entfaltung gegeben.

Flanieren statt Exerzieren

Die Hartenecker Höhe im Osten Ludwigsburgs liegt direkt an der Schnittstelle der gewachsenen Stadtteile Schlösslesfeld und Oßweil. Das bisher durch die langjährige militärische Nutzung abgeriegelte Areal öffnet sich zukünftig für gehobene und dennoch bezahlbare Wohnungen und Häuser und verbindet sich räumlich harmonisch mit den bestehenden Vierteln. Die Hartenecker Höhe besticht durch ihre zentrale Randlage: Wohnen im Grünen an der Nahtstelle zur freien Landschaft des Neckartals und doch in unmittelbarer Nähe zu den vorhandenen Einrichtungen der Stadtteile und der Ludwigsburger Innenstadt. Ein Standortvorteil, der sowohl angenehmes Wohnen als auch Arbeiten und Freizeitmöglichkeiten ideal miteinander verbindet. Wo früher Soldaten stramm standen, wird sich bald unter alten Bäumen neues Leben entfalten – Seien Sie mit dabei!

Vom Kasernenhof zum Wohnpark

Das Wohnen spielte bei der Errichtung der Kaserne seinerzeit eine untergeordnete Rolle. Doch schon damals erkannten die Befehlshaber die besondere Lagegunst des früheren Baumschulgeländes. Heute eröffnet diese Konstellation spannende Nutzungsmöglichkeiten zwischen denkmalgeschützter Bausubstanz einerseits, modernem Wohnungsbau andererseits und der einmaligen Grünstruktur aus alten Bäumen. Wohlfühlen ist vorprogrammiert!